News

Check out market updates

Comer See Gravedona ed Uniti

Comer See Gravedona ed Uniti

Comer See Gravedona ed Uniti…

In einem herrlichen Golf gelegen, besteht der historische Kern aus kleinen Plätzen und charakteristischen Gassen im Herzen der Stadt
gilt als eines der größten künstlerischen Zentren des Comer Sees: Gravedona war vorrömischer Herkunft und im Mittelalter eine blühende Stadt.
während des zehnjährigen Krieges mit Mailand verbündet.
Im Jahr 1500 bildete es die Hauptstadt der Tre Pievi Superiori des Comer Sees, die dann in Lehen an Tolomeo Gallio überging,
es gelang ihm, auch unter den Herren der Familien Visconti und Sforza eine gewisse Autonomie zu bewahren.

Reich an Kirchen und Denkmälern, die Zeugnis ablegen für eine Vergangenheit, die reich an historischen Ereignissen und von verwaltungsreligiöser Bedeutung ist.
Ereignisse, die wir uns leicht vorstellen können, zwei seiner wichtigsten und historischsten Denkmäler zu besuchen:

Das wichtigste Denkmal von Gravedona ist die Kirche Santa Maria del Tiglio, ursprünglich ein Baptisterium.
bedeckt mit teilweise nördlichen architektonischen Merkmalen.
– die Kirche Santa Maria del Tiglio: in der Nähe des Seeufers
direkt neben der Pfarrkirche von S. Vincenzo wurde sie ursprünglich als Baptisterium der Pfarrei (sec.V) gegründet und zwischen 1150 und 1175 in eine romanische Kirche umgewandelt, die durch eine Beschichtung aus weißem und grauem Marmor gekennzeichnet und innen verziert ist
mit Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert, darunter das Fresko des “Jüngsten Gerichts” im Giotto-Stil. –

– Palazzo Gallio, Adelshaus von Bartolomeo Gallio, Kardinal, geboren in Como, der Heiligen Römischen Kirche,
Graf und Herr der drei Kirchen von Gravedona, Sorico und Dongo, die von der Milde des Ortes angezogen wurden, den er errichtete,
wahrscheinlich um 1583-84, sein Wohnsitz wurde anscheinend 1586 fertiggestellt.
Entworfen von Pellegrino Tibaldi, dem einheimischen Architekten der Valsolda, der der Favorit von Carlo Borromeo, dem Palazzo Gallio, war
Es sieht aus wie eine befestigte Burg, die aus der geschlossenen zentralen Anlage stammt und zwischen Ecktürmen eingeschlossen ist, die durch Öffnungen aufgeweicht sind
und Türme, wobei die Vorderseite zum See zeigt und von dem gemessenen krummlinigen Rhythmus der drei Bögen durchbohrt wird, die den See überlappen
obere Loggia, reserviert für einen sehr weiten Blick auf die Gewässer des Comer Sees.
Heute ist es Sitz der Comunità Montana Alto Lario Occidentale und in ihren Salons öffentlich zugänglich
Es finden kulturelle Veranstaltungen, Shows und Ausstellungen statt.

FREIZEIT
Das Land bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung sowohl für Liebhaber von Wassersportarten als auch für Liebhaber von Ruhe und
daher ideal für den Kauf von Gravedona Comer See Apartment

Es gibt zahlreiche Bereiche, die dem Sport und der Beherbergung von Touristen gewidmet sind, wie die zahlreichen freien Strände,
der Stadtstrand mit den beiden Schwimmbädern, das Sportzentrum mit Tennisplätzen, die Fußballplätze, die Segelschulen,
der leichtathletikpfad und die verschiedenen radwege, unter denen sich die fußgängerpromenade am see befindet, die sich entlang des wassers bis hinauf erstreckt
nach Dongo oder weiter nach Norden nach Sorico.

Herrlich ist die Lage der Berge, die die Stadt umgeben und zahlreiche alpine Ziele und verschiedene Routen bieten
zum Mountainbiken und Trekking inmitten der Ruhe uralter Wälder, die zusammen mit den Berggipfeln liegen
und zahlreiche Alpenseen, unter denen sie einzigartige Landschaften bieten.

Zwischen den Bergen von Gravedona führt eine Panoramastraße auf 665 m Höhe nach Livo, durch Peglio, dessen Pfarrkirche
Es ist geschmückt mit Kunstwerken wie flämischen Gemälden und Guercinos Schule.
Von Peglio geht es weiter nach Livo, wo ein Pfad beginnt, der auf 1790 m das Rifugio Como erreicht.
der Höhe und das bringt an den Ufern des Sees Darengo einer der faszinierendsten lombardischen Alpenseen, der liegt
am Fuße des einsamen gleichnamigen Tals, am Fuße von Granitmassiven und gezackten Graten, die die Krone bilden:
die Cresta della Gratella (m. 2228), der Pizzo Campanile (m. 2458), der Sasso Bodengo (m. 2410) und der Pizzo San Pio (m. 2304).
Auf einem Felsvorsprung südlich des Sees erhebt sich die Capanna Como, eine selbstverwaltete Zuflucht.

Die Super-Mitte August des oberen Sees: Tausende in Gravedona für Boote und Feuer .. Kaufen Wohnung Gravedona !!
Tausende von Menschen versammeln sich am 14. August am Seeufer von Gravedona, was immer an die zahlreichen Touristen erinnert, die in den Häusern und Wohnungen von Gravedona anwesend sind. Bei der Ausgabe 73 angekommen, finden wir auf den Plätzen gegenüber dem See zahlreiche Stände des typischen Essens der Gegend, wo man (mit vollem Bauch ..) auf die schöne Show auf dem See wartet, die mit der Parade der allegorischen Boote und dem Feuerwerk beginnt. einer der schönsten des Comer Sees, der zwischen Farben und Fässern verzaubert,
seit über einer halben stunde sind all die zahlreichen anwesenden. Sobald die Beifälle vorbei sind, beginnen die Feuer die Musik, die erst spät in der Nacht im Hochsee endet.
Es ist daher Zeit, Casa Lago Como Gravedona zu kaufen.